Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielberichte vom 21.11. | weibl. B-Jugend ASA – HSG Oberkochen/Königsbronn

Handball Aalener Sportallianz | Spielberichte vom 21.11. | weibl. B-Jugend ASA – HSG Oberkochen/Königsbronn

Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielberichte vom 21.11. | weibl. B-Jugend ASA – HSG Oberkochen/Königsbronn

erster Saisonsieg

Es hatte sich in den letzten Spielen angedeutet, die weibliche B-Jugend der Sportallianz hat mit dem 16:13 gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn den ersten Saisonsieg eingefahren und sprang damit vom fünften auf den dritten Tabellenplatz. Das Hinspiel hatten die Mädels von Jonas Kraft und Niki Müller noch mit 16:15 verloren und so wollten sie am Sonntag natürlich Revanche. Aber sie taten sich selber schwer im ersten Durchgang, viele sehr gute Chancen wurden vergeben, wobei allein achtmal der Pfosten oder Innenposten dem Torerfolg im Wege stand. Kein Wunder also, dass es eine Tor arme Partie war und man mit einer 7:6 Führung für die ASA die Seiten wechselte. Die ersten zwei Treffer des zweiten Durchgangs setzten die Gäste zum 7:8, die Allianz konterte aber mit einem 4:0 Lauf und der 11:8 Führung. Auch wenn es in dieser Phase immer noch viele technische Fehler (auf beiden Seiten) gab, ließ die ASA nun nicht locker und verteidigte ihre zwei Tore Führung. In der letzten Minute konnte dann Antonia Stark noch einen Siebenmeter abwehren und die Mädels machten den Deckel vollends drauf.

ASA: Antonia Stark; Nele Braunger(2), Luisa Stuba(3), helene Schäffauer(2), Shamim Atte(1), Marlene Hübener, Emma Stuba(2), Annika Fröse, Marie Frankenreiter, Lisa Bürgermeister(5/3), Clara Schubert, Amelie Mehser