Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 16./17.10. | wB JSG Brenztal – ASA

Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 16./17.10. | wB JSG Brenztal – ASA

Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 16./17.10. | wB JSG Brenztal – ASA

Hohe Führung verspielt

Die weibliche B-Jugend der Sportallianz holte am Sonntag beim Auswärtsspiel in Sontheim bei der JSG Brenztal mit einem 17:17 in ihrem ersten Saisonspiel zwar gleich einen Punkt, hat dabei aber auch eine acht Tore Führung verspielt. Mit der ersten Halbzeit dürften die Trainer Jonas Kraft und Nicky Müller durchaus zufrieden gewesen sein, ihre Mädels waren nch zehnminütiger Anlaufphase hoch überlegen und führten zur Pause mit 6:14. Was dann nach dem Wechsel passierte ist schwer zu erklären. Ballverluste und schlechte Würfe häuften sich, in der Abwehr kein Zugriff mehr auf den Gegner und die holten Tor um Tor auf. Nach zehn Minuten versuchten die Coaches mit einer Auszeit den Negativlauf zu stoppen – vergeblich. Nur ein Treffer in 18 Minuten der zweiten Hälfte und die Folge war die 16:15 Führung für die Gastgeberinnen. Die glich Emma Stuba aus um postwendend wieder einen Rückstand zu kassieren. Auszeit 45 Sekunden für die ASA und die Trainer hatten die richtigen Worte. Marie Frankenreiter traf mit der Schlusssirene, so dass wenigstens noch ein Punkt auf der Habenseite stand.

ASA: Antonia Stark; Nele Braunger, Luisa Stuba(6), Helene Schäffauer(3), Marlene Hübener, Emma Stuba(6/1),  Marie Frankenreiter(2), Clara Schubert, Amelie Mehser