Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Turnen>Gaufinale Einzel im Rahmen der VR-Talentiade

Gaufinale Einzel im Rahmen der VR-Talentiade

Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Turnen>Gaufinale Einzel im Rahmen der VR-Talentiade

Am 15. Febru­ar 2020 rich­te­te die Turn­ab­tei­lung der Aale­ner Sport­al­li­anz das Gau­fi­na­le Ein­zel (weib­lich) der P‑Stufen, wel­ches unter dem Mot­to der VR-Talen­tia­de stand, in der Ulrich-Pfeif­le Hal­le aus. Die Aus­rich­tung eines Wett­kamp­fes die­ser Grö­ße war ein erst­ma­li­ges Ereig­nis für die Abtei­lung, wes­halb vie­le Vor­be­rei­tun­gen zu tref­fen waren. Mit der Hil­fe vie­ler enga­gier­ter Eltern und Liga­tur­ne­rin­nen wur­de am Wett­kampf­tag sowohl der Auf- und Abbau der Gerä­te als auch die Bewir­tung durchgeführt.

Um 9:30 Uhr begann das Ein­tur­nen für den ers­ten Durch­gang mit 110 Teil­neh­me­rin­nen (D‑Jugend, C‑Jugend, offe­ne Klas­se). Unse­re Mäd­chen star­te­ten ner­vös in den Wett­kampf. Eini­ge zeig­ten ihr Kön­nen, turn­ten schö­ne Übun­gen an den vier Gerä­ten und erziel­ten gute Wer­tun­gen. In der D‑Jugend konn­te sich Lil­li Roth mit ihrem drit­ten Platz für das Bezirks­fi­na­le am 02.05. qua­li­fi­zie­ren, bei dem die Start­plät­ze für das Lan­des­fi­na­le ver­ge­ben wer­den. Jule Hart­mann sicher­te sich den Sieg in der C‑Jugend, womit sie sich auch wei­ter qua­li­fi­zier­te. Eben­so Anna Hie­ber, die den Platz sechs errei­chen konn­te. In der offe­nen Klas­se sieg­te Tama­ra Schenk, Lia Bäu­er­le beleg­te den drit­ten und Tija­na Simic den sechs­ten Platz, womit die Qua­li­fi­ka­ti­on für das Bezirks­fi­na­le eben­falls sicher war. 

Um 14 Uhr gin­gen die 80 Teil­neh­mer des zwei­ten Durch­gangs (E- und F‑Jugend) an den Start. Für eini­ge der Mäd­chen war das der ers­te Wett­kampf, wes­halb die Auf­re­gung natür­lich groß war. Mit der Unter­stüt­zung der Gäs­te auf der Tri­bü­ne, absol­vier­ten auch sie die vier Gerä­te und freu­ten sich   anschlie­ßend über ihre Platzierungen.

Wir bli­cken auf einen erfolg­rei­chen Wett­kampf­tag zurück, wel­cher dank der groß­ar­ti­gen Unter­stüt­zung durch ehren­amt­li­che Hel­fer/-innen pro­blem­los ablief. Beson­ders möch­ten wir uns auch bei unse­rem Spon­sor – der VR-Bank-Ost­alb – bedan­ken, die die­sen Wett­kampf unter­stützt und  damit den Turn- und Wett­kampf­sport geför­dert hat.