Aalener SportallianzAktuellesAktuelle InformationenWir stellen vor! Philipp Heidemann

Wir stellen vor! Philipp Heidemann

Aalener SportallianzAktuellesAktuelle InformationenWir stellen vor! Philipp Heidemann

Heute geht ein herzlicher Willkommengruß an Philipp Heidemann, den neuen Leiter der Ballschule bei der Aalener Sportallianz.

Philipp ist seit seinem vierten Lebensjahr sportlich unterwegs. Zunächst begann er mit Fußball und Leichtathletik, konzentrierte sich als Jugendlicher dann aber auf die deutsche Ballsportart Nr.1. Als Fußballspieler war er für den TSV Amorbach sowie den USC Bayreuth aktiv.
Seit April 2021 ist der 26-jährige Sportwissenschaftler fest bei der Aalener Sportallianz angestellt und soll in unserem Verein vor allem die Ballschule inhaltlich-konzeptionell weiterentwickeln. Mit begleitenden Marketingmaßnahmen soll zudem der Bekanntheitsgrad dieser Einrichtung erhöht werden mit dem Ziel, einen regelmäßigen Zulauf an ballsportbegeisterten Kindern für einen starken Unterbau im Sinne unserer Ballsport-Abteilungen zu gewährleisten. Darüber hinaus wird sich Philipp auch für die Kindersportschule einbringen, im Rahmen unserer Feriensportcamps aktiv sein und seine sportliche Begeisterung sowie Kompetenz in unser Kindersportprogramm einbringen.

Wohnort: Amorbach, jetzt Aalen

Ausbildung:
-Studium der Sportökonomie an der Universität Bayreuth

Bisherige berufliche Station:
-Praktikum im Nachwuchsleistungszentrum des SV Darmstadt 98

Hobbys:
-Fußball
-Joggen
-Musik hören

Mein Traum:
-Eigenes Haus und eine gesunde Familie

Folgende 3 Dinge dürfen auf einer einsamen Insel nicht fehlen:
Ball, Musik, Luftmatratze