Aalener SportallianzVereinCorona-InfosSportbetrieb der ASA wird ab Montag den 2. Nov. ausgesetzt. Onlinetraining ab Montag.

Sportbetrieb der ASA wird ab Montag den 2. Nov. ausgesetzt. Onlinetraining ab Montag.

Aalener SportallianzVereinCorona-InfosSportbetrieb der ASA wird ab Montag den 2. Nov. ausgesetzt. Onlinetraining ab Montag.

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidentenkonferenz haben am Mittwoch den 28.10. weitreichende Entscheidungen im Hinblick auf den exponentiellen Anstieg der Corona-Inzidenz-Zahlen getroffen. Ab Montag den 2. November wird auch der Sportbetrieb der Aalener Sportallianz davon betroffen sein.

Nach den vorliegenden Informationen werden ab diesem Zeitpunkt, vorerst bis zum 30. November, für den Freizeit- und den Amateursport alle öffentlichen und privaten Sportstätten geschlossen. Die Schließung betrifft auch bei uns alle Sportstätten: Stadion, Hallen, Kraftraum, Kursräume und das Orthostudio. Sporttreiben ist dann nur noch im Wald oder auf dem Feld allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand zulässig.

Um unseren Mitgliedern jedoch weiterhin Sport zu ermöglichen,  beginnen wir sofort am Montag einzelne Angebote auf Onlinetraining umzustellen. Die Fitnesswelt, KISS, Kinderturnen und die Gesundheitswelt bieten dann wieder Angebote im Onlineformat an.

Bei unserem Angebot für Wettkampfsportler stehen die Termine dazu bereits fest. Die U16 trainiert am Mittwoch um 17:30 Uhr, die Älteren am Dienstag um 20:30 Uhr und am Donnerstag um 19:35 Uhr.

Unter #stayathomechallenge Aalener Sportallianz findet ihr auf YouTube wieder unsere Mitmachvideos. Besucht dazu auch unseren Instagram und Facebook Auftritt.

Wir möchten auch alle Vereinsmitglieder aufrufen: Seid Wellenbrecher! Übernehmt Verantwortung und seid Vorbild um die zweite Welle ins Leere laufen zu lassen.