Was ist Cheerleading

Was ist Cheerleading

Cheerleading ist eine Sportart, die aus Elementen des Turnens, der Akrobatik, des Tanzes sowie aus Anfeuerungsrufen besteht.

Die primäre Aufgabe der Cheerleader war ursprünglich das Anfeuern der eigenen Sportmannschaft und die Animation des anwesenden Publikums. 

Heute wird Cheerleading vorwiegend als selbständiger Wettkampfsport betrieben. Das ganze Jahr über finden Cheerleader-Meisterschaften auf nationaler und internationaler Ebene statt.

Nach festem Regelwerk müssen die Teams innerhalb einer 2- bis 3-minütigen Routine bestimmte Pflichtelemente darbieten, die dann von Punktrichtern nach Schwierigkeitsgrad und Ausführung bewertet werden. 

Das sind wir

Wir sind die Lightning Cheerleader und bestehen aktuell aus vier verschiedenen Teams und Altersklasse. 

Die “Mini Lightning” sind unser Aufbauteam. Hier können schon die ganz kleinen in unseren Sport schnuppern und die Grundlagen unseres Sportes spielerisch erlernen. 

Die Teams “Teal Lightning” und “Silver Lightning” sind unser PeeWee (6-11 Jahre) und Junior (12-17 Jahre) Wettkampfteam. Beide Teams trainieren diszipliniert und ehrgeizig um auf Landes-, Bundes- und auch internationaler Ebene mit der großen Konkurrenz mitzuhalten.   

Die “Black Lightning” sind unsere Seniors (ab 17 Jahre). Dieses Team ist noch ganz neu und beschränkt sich zunächst nur auf Auftritte. Trotzdem haben wir das Ziel, auf lange Sicht auch in dieser Altersklasse wieder im Wettkampf zu starten.