Rehasport: Innere Medizin

Rehasport in der inneren Medizin

Diabetessport
Regelmäßige körperliche Aktivität kann die Diabetes-Therapie unterstützen, trainiert den Kreislauf, regt den Stoffwechsel an und trägt zu einem besseren Körper- und Lebensgefühl bei. Die erhöhte Muskelarbeit soll zu einer Verbesserung der Insulinresistenz der Muskelzellen führen und den Blutzuckerspiegel senken.

Kursangebot: Freitag 16.00 – 17.00 Uhr     Gruppe aktuell im Aufbau. Wir haben freie Plätze!

Herzsport
Dieses Angebot ist für Patienten mit kardialen Erkrankungen aller Art und wird ärztlich betreut. Es dient der Optimierung von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Um das Herz zu stärken, muss die sportliche Belastung ausreichend intensiv sein, zugleich aber auch wohldosiert. In unseren Gruppen lernen die Teilnehmer*innen die richtige Trainingsintensität zu finden, mehr Selbstständigkeit für den Alltag zu erlangen und auch in schwierigen Situationen angemessen zu handeln.

Unser Herzsport ist insbesondere auch im Rahmen der Nachsorge von Post-COVID-Patient*innen bei kardialen Problemen durch lange Liegedauer geeignet.

Kursangebot Übungsgruppe: Montag 17.00 –  18.00 Uhr     Wir haben freie Plätze!

Kursangebot Trainingsgruppe: Montag 18.00 – 19.00 Uhr     Wir haben freie Plätze!

Lungensport
Vom Lungensport können Patienten mit Lungenkrankheiten wie Asthma, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) oder auch Lungenfibrose in besonderer Weise profitieren. Der Sport soll die Atemmuskulatur unterstützen und zu einer Erleichterung im Alltag führen.

Unser Lungensport ist insbesondere auch im Rahmen der Nachsorge von Post-COVID-Patient*innen bei Symptomen wie z.B. Kurzatmigkeit geeignet.

Kursangebot: Dienstag 08.30 – 09.30 Uhr     Gruppe aktuell im Aufbau. Wir haben freie Plätze!