Aalener Sportallianz>Sport­an­ge­bo­te>Sport­ar­ten>Hand­ball>Spiel­be­rich­te>Spie­le am 13./14.4.  | Frau­en SG Her­brech­tin­gen-Bol­heim 2 – ASA

Spie­le am 13./14.4.  | Frau­en SG Her­brech­tin­gen-Bol­heim 2 – ASA

Aalener Sportallianz>Sport­an­ge­bo­te>Sport­ar­ten>Hand­ball>Spiel­be­rich­te>Spie­le am 13./14.4.  | Frau­en SG Her­brech­tin­gen-Bol­heim 2 – ASA

Sieg im letz­ten Auswärtsspiel

Die Frau­en der Aale­ner Spor­t­al­li­anz muss­ten am Sonn­tag letzt­mals in die­ser Sai­son aus­wärts antre­ten. Die Mädels von Mo Jäsch­ke und Fran­zi Auer lös­ten ihre Auf­ga­be sou­ve­rän und besieg­ten die Lan­des­li­ga­re­ser­ve der SG Her­brech­tin­gen-Bol­heim in der Bol­hei­mer Buch­feld­hal­le mit 21:25. Die Gast­ge­be­rin­nen konn­ten mit einem Sieg im Rücken in das Duell gehen, die Alli­anz zeig­te sich aller­dings unbe­ein­druckt und über­nahm von Beginn an die Initia­ti­ve. Nach zehn Minu­ten führ­te sie bereits 3:8, hat­te dann aber eine gewal­ti­ge Schwä­che­pha­se, wel­che die SHB zum 10:10 Aus­gleich nutz­te. Von die­ser Schwä­che berap­pel­te sich die ASA aber bis zur Pau­se wie­der und hat­te da wie­der auf 12:17 gestellt. In der zwei­ten Hälf­te beschränk­te man sich dar­auf den Vor­sprung zu ver­wal­ten, näher als drei Tref­fer kamen die Geg­ner nie her­an. Am Ende spiel­te die Alli­anz den Sieg sicher nach Hau­se und schein bes­tens gerüs­tet für den Show­down am nächs­ten Sonn­tag in der Tal­sport­hal­le gegen die HSG WiWi­Do. Da gilt es den zwei­ten Rang zu ver­tei­di­gen den die Spor­t­al­li­anz nach wie vor inne hat.

ASA: Ron­ja Zel­ler, Kath­rin Bür­ger­meis­ter; Lau­ra Borst, Nico­le Herderich(5), Mela­nie Enenkel(4), Mara Kausch, Lisa Bürgermeister(1/1), Tina Rieger(1), Nadi­ne Vogel(1), Lore­na Lenz, Kat­ja Ahrend(5), Ali­s­sa Winter(1), Mia Schwager(1), Kris­tin Stute(6)