Radtour 2021

Am 11. Juli fand unsere diesjährige Radtour der Skiabteilung statt. Zum ersten Mal wurden 2 Strecken angeboten, wobei 50 km von allen gemeinsam zurückgelegt wurden. Pünktlich um 8:30 trafen sich 8 Teilnehmer zum Start für die 75 km Tour am Wanderparkplatz Hülen. Der nächtliche Regen hatte aufgehört und so konnten wir ohne Regenkleidung starten. Durchs Kugeltal, hinauf nach Hohenlohe und dann in schneller Abfahrt nach Dorfmerkingen. Dort erwarteten uns bereit die 11 Teilnehmer für die 50 km Runde. Durchs Dossinger Tal, Neresheim, Naturschutzgebiet Zwing, zum Härtsfeldsee und Dischingen war der entspannte Teil der Strecke. Ab hier ging es steil hinauf zum Schloß Turn und Taxis und dann weiter über das wellige hintere Härtsfeld über Trugenhofen, Katzenstein, Dunstelkingen, vorbei an Kösingen nach Schweindorf ins Gasthaus Hirsch. Nach gutem Mittagessen fuhren wir weiter nach Dehlingen. Hier wurden wir von einem kurzen Schauer überrascht. Einige fuhren schnell 400 m weiter aus dem Schauer heraus, andere zogen Regenkleidung über.
Auf jeden Fall war die 50 km Runde nach weiteren 3 km zu Ende.
Nachdem die Gruppe verabschiedet war, fuhren die 8 „Sportlichen“ über Oberriffingen zurück nach Hülen. Eine tolle Tour in den östlichsten Zipfel des Ostalbkreises war zu Ende. Ohne Sturz und ohne Panne. Einzig die Räder wurden aufgrund des vorangegangenen Regens etwas dreckig, aber das lässt sich ja einfach beheben.
Vielen Dank an Christoph Winter für die Streckenfestlegung und reibungslose Organisation.

 

Hier nochmals der link zur ganzen Strecke:
https://www.komoot.de/tour/345762863?share_token=abLwTvhltr4l6e1wVrJvViYbGflXimglibXhRGPDR1j6iuQtYN&ref=wtd