Aalener SportallianzSportangeboteSportartenLeichtathletikInzidenz über 50: ASA Sportbetrieb ab dem 15.März

Inzidenz über 50: ASA Sportbetrieb ab dem 15.März

Aalener SportallianzSportangeboteSportartenLeichtathletikInzidenz über 50: ASA Sportbetrieb ab dem 15.März

An alle Vereinsmitglieder

der Ostalbkreis lag jetzt drei Tage hintereinander bei einer Inzidenzzahl von  über 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Es gelten daher ab Montag wieder die verschärften Regelungen unter Stufe 2. Beachtet dies bitte bei eurer Planung eurer Sportangebote.

Stufe 2.    Bei einer Inzidenz über 50 und unter 100

•    Sport im Freien und in der Halle, und damit auch auf unseren Sport-, Tennisplätzen und Sporthallen, ist mit bis zu 5 Personen aus zwei Haushalten erlaubt. Kinder unter 14 Jahren der beiden Haushalte zählen dabei nicht mit.
•    Bei Kindern einschließlich 14 Jahren sind  Trainingsgruppen im Freien von bis zu 20 Kindern  möglich.
•    Unter Einbehaltung eines Abstands von 10 m sind auch mehrere Gruppen auf einer Anlage im Freien möglich. Diese dürfen sich jedoch nicht durchmischen
•    Umkleiden und Duschen müssen geschlossen bleiben.
•    Die Teilnehmer und die Trainingszeiten müssen dokumentiert werden.

Achtet bitte darauf, dass unser bestehendes ASA Hygienekonzept weiterhin eingehalten wird.

Allgemein gilt:

•    Maskenpflicht, Abstand und Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen unserer Sportanlagen.
•    Keine Zuschauer, z.B. Eltern und Geschwister, in den Sportanlagen.
•    Vor den Sportanlagen Einhaltung der Abstandregelung 1,50 m .
•    Regelmäßiges Lüften von Hallen und Räumen.
•    Maximal zulässige Personenzahl in Hallen, Kraftraum und Gymnastikräume beachten