Aktuelles Schwimmen

BaWü Langstrecken - Schwimmer mit Titel, Medaillen, Vereinsrekorden, Bestzeiten

Auf der Langbahn (50m) wurden die ersten Meisterschaften der Saison ausgetragen. Die Baden-Württembergischen Jahrgangs-, die offene Wertung und die Mastersmeisterschaften fanden im Inselbad in Untertürkheim statt. In der Traglufthalle waren 7 ASA-Schwimmer bei den Langstreckenmeisterschaften am Start. Über die zweifache Mastersmeisterschaft freute sich Matthias Oppold und Golo Böhme gewann eine Goldmedaille.

Weiterlesen …

ASA-Frauen - starke 5. in der Oberliga BaWü

Die Schwimmerinnen der ASA landeten am letzten Sonntag auf einem sehr guten 5. Platz in der Oberliga Baden-Württemberg. In ganz Deutschland fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in den verschiedenen Ligen statt. Da der Deutsche Schwimmverband die Regeln änderte war für alle Schwimmerinnen, die die maximale Anzahl der 5 Starts hatten,  höchste Konzentration angesagt. Bei einer Disqualifikation hätten sie nicht mehr nach schwimmen dürfen und so wären wertvolle Punkte verloren gegangen. Aber, schlussendlich ist alles gut gegangen und das Team hat sich sehr gut geschlagen, zumal diese DMS aus dem vollen Training heraus geschwommen wurde und einige Schwimmerinnen durch Krankheit geschwächt waren.

Weiterlesen …

ASA-Herren in Württembergliga - Starke Fünfter

Am letzten Sonntag waren die ASA-Schwimmer bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der Württembergliga in Cannstatt am Start. Vor einem Jahr sind die ASA-Männer erfolgreich aufgestiegen, dieses Jahr erzielten sie, in diesem eintägigen anstrengenden Mannschaftswettkampf, einen tollen 5. Platz. Der Deutsche Schwimmverband änderte seine Regeln und führte zum ersten Mal alle 50m Strecken und die 100m Lagen ein. Trainer Peter Rothenstein konnte jeden Schwimmer maximal fünfmal einsetzen und eine Disqualifikation würde dazu führen, dass jeder nur selbst seine gemeldete Strecke nachschwimmen darf. Somit bedeutete es für jeden einzelnen, vor allem diejenigen, die 5 Einsätze hatten, sich auf seine Strecke zu konzentrieren um eine Disqualifikation zu vermeiden. Julian Morassi konnte die meisten Punkte für sein Team erzielen. Dicht gefolgt von Ryan Newman, der erneut zwei Vereinsrekorde aufstellte.

 

Weiterlesen …

ASA-Schwimmer in Frankfurt

Bevor es am kommenden Sonntag für die ASA-Schwimmer nach Cannstatt bzw. Waiblingen zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMS) in der Württemberg- bzw. Oberliga geht, testete Trainer Peter Rothenstein noch 6 Schwimmer beim eintägigen Helfmann-Cup in Frankfurt. Die zweitbeste Einzelleistung der Frauen in Frankfurt erzielte Carolin Morassi über 200m Schmetterling. Des weiteren konnte sie über 200m Rücken einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Auf dem Podest waren die ASA Schwimmer insgesamt 21 mal, jeweils 7x Gold, Silber und Bronze.

 

Weiterlesen …

Schwimmer der ASA auf der Langbahn in Wetzlar

Am 2. Adventswochenende war ASA-Schwimmtrainer Peter Rothenstein mit 15 Sportler/-innen im hessischen Wetzlar. Zum Jahresende fand dort das 14. Winterschwimmfest auf der 50m Langbahn statt. Vanessa Dambacher über 200m Freistil und Tobias Kohler über 100m Freistil gewannen jeweils einen Pokal für ihre beste Jahrgangs-Einzelleistung. Die Geschwister Carolin und Julian Morassi verbesserten jeweils die Vereinsrekorde über 200m Rücken und 100m Schmetterling. Zum Jahresende war es auch eine Standortüberprüfung auf der olympischen 50m Bahn, wie gut schon die Grundlagen für die kommende Saison vorbereitet sind.

Weiterlesen …