Firmenwettkampf auf hohem Niveau

Firmenwettkampf auf hohem Niveau

Auch dieses Jahr, anlässlich der 11. Auflage des Internationalen Sparkassenschwimmfests des MTV Aalen, wurde abermals die beste Firmenmannschaft gesucht. Mit sage und schreibe 17 teilnehmenden Teams wuchs dieses Event im Vergleich zum Vorjahr stark an.
 
Getreu dem Motto: „Dabei sein ist alles“, stand der Spaß natürlich an erster Stelle. Dieses Jahr wurde die Teilnehmerzahl pro Mannschaft an eine schwimmsporttechnische Staffel angepasst. Somit bestand ein Team aus vier Teilnehmern, die jeweils eine 50m Bahn zu absolvieren hatten. Aufgrund der zahlreichen Meldungen schwammen die Firmenteams in drei Vorläufen um eine Finalteilnahme.

An den Start gingen ACA Aalen, die Agentur für Arbeit, die Barmer GEK, die Hochschule Aalen, das Landratsamt Ostalbkreis, MTV Aalen Präsidium, die Schwäbische Post, die Stad Aalen und der TSV Wasseralfingen. Die Kreissparkasse Ostalb, Leitz, Mapal, und die Varta Microbattery stellten sogar jeweils 2 Teams an den Start.

Nach drei spannenden Vorläufen standen die Finalteilnehmer fest. Es setzten sich die Barmer GEK, die Kreissparkasse Ostalb 1, das Landratsamt Ostalbkreis, gleich beide Mapal-Teams, die Schwäbische Post sowie die Stadt Aalen durch. Kurz nach der Pause war es dann endlich soweit.

Die acht Final-Teilnehmer lieferten sich ein packendes und sehr spannendes Rennen. Mit einer beeindruckenden Zeit von 2:05,26 setzte sich die Barmer GEK, in der Besetzung Steffen Kregler, Ute Sonntag, Dirk Peppler und Herbert Jäger-Morassi, mit einem guten Vorsprung durch. Auf Platz 2 sprinteten die Titelverteidiger Mapal 1 mit der Besetzung Sven Wodniok, Ralf Broer, Ines Walter und Roland Steinert. Die Kreissparkasse Ostalb 1 freute sich in der Besetzung Jonas Hägele, Anika Scholz, Berns Schabel und Tim Schwarzkopf über Platz 3. Gebührend geehrt wurden anschließend die drei besten Firmenteams mit einem tollen Glaspokal.

Der MTV Aalen freut sich über den starken Zuwachs und sieht dieser Begegnung für das nächste Jahr gern entgegen.

Zurück