Aktuelles aus der Aikido-Abteilung

Aikido-Aktuell 2/2020 Nr. 178

...

 

Die aktuelle Informationsschrift Aikido-Aktuell unseres dem Deutschen-Aikido-Bund e.V. steht mit Ausgabe 2/2020 zur Verfügung.

Hier geht's zum direkten Download-Link

 

Weiterlesen …

Shopping Tour im Bokken-Shop


...

Versandhandel ist das Eine, aber die Trainingswaffen vor dem Kauf in der Hand zu halten hat schon eine andere Qualität. Grund genug, dass sich 3 aus unserer Abteilung auf Shopping-Tour zum Bokken-Shop in der Nähe von Bietigheim aufgemacht haben um sich dort mit neuen Trainingswaffen zu versorgen.
Kann man jedem empfehlen der noch nicht weiss woher er sein Equipment bekommt und der das Ganze vor dem Kauf in Augenschein nehmen will.

Unschwer zu erraten wer der Dritte war ;-)

 

Weiterlesen …

Lehrgänge mit Lehrern aus unserer Abteilung


...

In 2020 werden wieder mehrere Lehrgänge auf Landes oder Bundesebene durchgeführt die durch Karl bzw. Thomas geleitet werden.

Teilnehmen können auch Mitglieder unserer Abteilung soweit die Voraussetzungen (Kyu-Grad) erfüllt sind.

Die Terminliste (Wann und Wo) findet ihr per Klick auf "Weiterlesen".

 

Weiterlesen …

Neulich Samstag beim Buki-Waza Training

...

.... fanden sich relativ spontan 9 Mitglieder unserer Abteilung beim HSB in Heidenheim zum Buki-Waza Training ein, welches von Rüdiger Scholz, 5.Dan-Aikido, abgehalten wurde.

Intensiv geübt wurden die 20 Jo-Suburi  sowie 7 Ken-Suburi Techniken.

Entstanden ist die Idee zu diesem Training letztes Jahr beim Vereinslehrgang auf dem Herzogenhorn vom 3.-5.10. und wurde nun "endlich" umgesetzt mit dem Wunsch der Teilnehmer dies bald mal wieder zu wiederholen. Mit dabei waren Teilnehmer unserer Abteilung, des EAG Heidenheim sowie HSB Heidenheim.

Einige Bilder aus dem Training haben wir in der Galerie veröffentlicht.

In der Zwischenzeit hat Rüdiger Termine für 2020 festgelegt, die ihr unter dem Menüpunkt Termine einsehen könnt.

Weiterlesen …

Full-House im Training

...

.... oder mit anderen Worten - sehr guter Trainingsbesuch im neuen Jahr.

So konnten wir doch im letzten halben Jahr deutlich bei den Mitgliederzahlen zulegen, was sich auch im Trainingsbetrieb positiv bemerkbar macht. Auf der einen Seite sehr viele Teilnehmer, auf der anderen Seite benutzen wir in der Zwischenzeit regelmässig unsere gesamte Mattenfläche und müssen schon bald über eine Erweiterung nachdenken.

 

Weiterlesen …