Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht  zum 08.05.  | Männer 1 HSG Oberkochen/Königsbronn 2 – ASA

Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht  zum 08.05.  | Männer 1 HSG Oberkochen/Königsbronn 2 – ASA

Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht  zum 08.05.  | Männer 1 HSG Oberkochen/Königsbronn 2 – ASA

Kla­re Nie­der­la­ge in Königsbronn

Die Män­ner der Aale­ner Sport­al­li­anz haben auch im Der­by-Rück­spiel bei der HSG Oberkochen/Königsbronn, immer noch stark ersatz­ge­schwächt,  eine kla­re Nie­der­la­ge ein­ste­cken müs­sen. Nach ver­schla­fe­nem Start setz­te es am Ende eine der­be 42:28 Schlappe.

Die ASA kam in der Her­wart­stein­hal­le über­haupt nicht ins Spiel und muss­te schnel­le Gegen­to­re hin­neh­men, die Abwehr bekam über­haupt kei­nen Zugriff, so dass die Coa­ches Hajo Bür­ger­meis­ter und Hol­ger Merz bereits nach acht Minu­ten den grü­nen Kar­ton leg­ten. Da hat­te die Alli­anz schon neun Gegen­to­re kas­siert. Ohne Abwehr­chef Manu­el Kör­ber hat­te die ASA deut­li­che Schwie­rig­kei­ten mit den HSG Angrei­fern und bereits zur Pau­se hat­te man beim 22:14 eine Men­ge Gegen­tref­fer kas­siert. Da mit Sebas­ti­an Stock einer der Rück­raum­spie­ler schon wäh­rend des ers­ten Durch­gangs aus­fiel, war die Last im Rück­raum auf Flo­ri­an Kraft  und Leon Bieg ver­teil, die mit zehn bzw. sechs Tref­fern zwar die Top­tor­schüt­zen waren, aber das Blatt nicht wen­den konn­ten. Mit­te der zwei­ten Hälf­te lag man beim 33:23 schon zehn Tref­fer zurück und die vor dem Spiel punkt­glei­chen Gast­ge­ber spiel­ten sich einem locke­ren Sieg entgegen.

ASA: Joshua Roth, Jan­nik Fink; Mika Kusiek, Domi­nik Rausch(2), Leon Bieg(6), Phil­ipp Hald(1), Dani­el Jor­dan, Flo­ri­an Kraft(10/2), Jel­le Schuivens(2), Sebas­ti­an Stock(2), Alex­an­der Wacker, Juli­an Brender(3), Alex Karastergios(2)