Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 25.09.21 | Frauen – FSG Giengen-Brenz 2

Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 25.09.21 | Frauen – FSG Giengen-Brenz 2

Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Handball>Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 25.09.21 | Frauen – FSG Giengen-Brenz 2

Frauen

Starker Start in die Saison

Mit „skeptisch“ ist es wohl noch moderat umschrieben, wie die Gefühlslage der Frauenmannschaft der Aalener Sportallianz vor dem ersten Spiel nach langer Coronapause war. Auch die holperige Vorbereitung inklusive Trainerwechsel hatte nicht gerade für Optimismus gesorgt. Auch der Gegner, die Landesligareserve der FSG Giengen-Brenz, war im Vorfeld als starker Gegner eingeschätzt worden. Aber was die Von Hajo Bürgermeister und Mario Bleier betreuten Mädels dann tatsächlich auf die Platte zauberten, übertraf alle Überwartungen. Mit einer starken Abwehr und Torhüterleistung sowie einer flotten Angriffsleitung stellte die Sportallianz die Weichen schnell auf Sieg. In der ersten Viertelstunde kassierte man nur einen Gegentreffer und im Angriff erzielte man trotz einiger vergebener Chancen acht Treffer zu einer beruhigenden 8:1 Führung. Bis zur Pause konnte man die sogar auf 13:5 ausbauen. Der Start in Abschnitt zwei gelang dann auch ganz hervorragend, Jana Zirpins und Lena Stock erhöhten schnell auf 16:5 und auch im weiteren Verlauf hatte die Mädels das Spiel komplett im Griff. Den Schlusspunkt setzten dann Luisa Kollmer und die mit acht Treffern erfolgreichste Werferin Lena Stock, zum ungefährdeten 25:9 Auftaktsieg. Besonders erwähnenswert ist auf jeden Fall, dass neben der A-Jugendlichen Lena Stock, mit Lisa Bürgermeister und Emma Stuba auch zwei B-Jugendliche ihr Debüt bei den Frauen feiern konnten.

ASA: Katrin Bürgermeister, Tjara Kaufmann; Laura Borst(1), Nicole Herderich(3), Jana Zirpins(5), Lena Stock(8/1), Lisa Bürgermeister, Emma Stuba, Nadine Eberhardt, Lorena Lenz, Luisa Kollmer(4), Carla Bärreiter(1), Tina Rieger(2), Franziska Auer(1)