Aalener SportallianzSportangeboteSportartenHandballHandball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 17.10.20 | Damen 1

Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 17.10.20 | Damen 1

Aalener SportallianzSportangeboteSportartenHandballHandball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 17.10.20 | Damen 1

Niederlage in Bartenbach

Eine ärgerliche 20:24 Niederlage mussten die Damen der Aalener Sportallianz am Samstag zum Saisonauftakt beim TSV Bartenbach 2 in der Parkhauhalle hinnehmen. Kurzfristig musste Trainerin Corinna Beyrle auf die erkrankten Franziska Auer und Paula Mayer verzichten, dafür konnte sie auf Katja Ahrend und die A-Jugendlichen Lena Stock und Annika Casper zurückgreifen. Die Allianz startet in der Abwehr sehr verschlafen ins Spiel so dass Beyrle schon nach acht Minuten den grünen Karton ziehen musste um ihren Damen neue Anweisungen zu geben. Vor allem die Spielerin mit der Nummer 4 stellte die Mädels vor größere Probleme. Danach konnte man sich einigermaßen stabilisieren und konnte sogar einen 7:5 Rückstand in eine 7:8 Pausenführung drehen. Aber auch im zweiten Abschnitt lief es im Angriff überhaupt nicht rund, zu viele Chancen wurden liegen gelassen, oder unvorbereitet geworfen, so dass die Gastgeberinnen wieder Oberwasser bekamen und beim 16:12 schon vier Treffer weg waren. Mehrmals kämpfte sich die Allianz in der Folge wieder auf zwei Treffer heran, letztendlich nutzte Bartenbach dann aber eine Zeitstrafe gegen die Allianz um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Allianz: Tjara Kaufmann, Kathrin Bürgermeister; Laura Borst(2), Tina Rieger(3/2), Nicole Herderich(2), Lena Stock(4), Mia Schwager, Katja Ahrend(8), Lorena Lenz(1), Luisa Kollmer, Annika Caspar