Aalener SportallianzSportangeboteSchwimmschuleErfolgreiches Ferienangebot für Kinder

Erfolgreiches Ferienangebot für Kinder

Aalener SportallianzSportangeboteSchwimmschuleErfolgreiches Ferienangebot für Kinder

120 Kinder lernen in den Kompaktkursen der Aalener Sportallianz Schwimmen

Rund 120 Kinder zwischen 5 und 8 Jahren haben in den Sommerferien das Angebot an Kompaktschwimmkursen der Schwimmschule der Aalener Sportallianz genützt. In vier Leistungsstufen haben sie im Unterrombacher Freibad unter Anleitung erfahrener Schwimmlehrer das Schwimmen erlernt oder ihre bereits vorhandenen Kenntnisse vertieft.

Da die üblichen Kursangebote aufgrund der Corona-bedingten Schließungen der Hallenbäder in Aalen, Ebnat und Oberkochen ausfallen mussten, hatte die Schwimmschule der ASA dieses Konzept der Kompaktkurse entwickelt. „Viele Kinder hatten sich zu unseren üblichen Kursen in unserer zertifizierten Schwimmschule angemeldet, so konnten wir einen Teil davon unterrichten“, sagt Schwimmschulleiter Johannes Gärtner. Und die angebotenen Kurse waren schnell ausgebucht.

An zehn aufeinanderfolgenden Werktagen war je eine Stunde Unterricht, acht Kinder lernten eifrig  in jeder Gruppe mit je drei Lehrkräften. „Durch diese Kompaktheit waren die Kurse sehr effektiv, Kinder und Schwimmlehrer bauten schnell persönliche Beziehungen auf“, erzählt Barbara Henne von der Schwimmschule. Von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen erhielten Kinder den entsprechenden Unterricht, weitgehend im Wasser, aber auch mit Übungen an Land, da die Wassertemperatur bei kühlerem Wetter einen langen Aufenthalt nicht zuließ. Zum Aufwärmen gab es auch mal einen Tee. Die Kinder zeigten sich allesamt begeistert und stolz, dass sie Vieles gelernt hatten. Insgesamt wurden 30 „Seepferdchen“ sowie sieben bronzene und zwei silberne Schwimmabzeichen erreicht. Alle Kurse wurden unter  geltenden Hygieneregeln abgehalten. So durften die Eltern nicht mit ins Bad, die Kinder wurden vor dem Tor von den Betreuern abgeholt und wieder zu den Eltern gebracht.

„Wichtig war uns, dass die Kinder trotz Corona schwimmen lernen, das ist überlebenswichtig, wie zahlreiche Badeunfälle in diesem Sommer zeigen“, ergänzt Gärtner. Die Schwimmschule der Sportallianz möchte deshalb in Absprache mit den Betreibern möglichst bald wieder das Regelprogramm an Schwimmkursen anbieten.