Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Badminton>Aalener mit erfreulichen Ergebnissen in Bad Mergentheim

Aalener mit erfreulichen Ergebnissen in Bad Mergentheim

Aalener Sportallianz>Sportangebote>Sportarten>Badminton>Aalener mit erfreulichen Ergebnissen in Bad Mergentheim

07.05.2022                       Beim E-Ranglistenturnier in Bad Mergentheim waren mit Bettina Rall und Johannes Böttiger zwei Aalener in höheren Altersklassen unterwegs. Nachdem Johannes in Dillingen seine Altersklasse U15 gewonnen hatte, startete er nun erstmals in U17. Im 10er-Feld musste er sich in seiner Vorrundengruppe nur dem späteren souveränen Sieger Ben Seyffert (SV Fellbach) geschlagen geben. So konnte er sich für die Runde der Plätze 4 bis 6 qualifizieren und holte dort seine Spiele letztlich überzeugend, sodass er sich über seinen 4. Platz in der höheren AK zurecht freuen durfte.

Betty startete in U19 gleich zwei Altersklassen höher. Nach einem Dreisatzerfolg im Viertelfinale musste sie sich im Halbfinale Eva Winzenhöller (TV Martkheidenfeld) geschlagen geben. Das Platzierungsspiel gewann Betty dann wieder klar in zwei Sätzen gegen Ivy Truong von der SG Schorndorf und durfte mit dem dritten Platz in U19 ebenfalls mehr als zufrieden sein. Insgesamt war es für die beiden, die im Übrigen erstmalig ohne Trainer unterwegs waren, also eine sehr lohnenswerte Reise.

JE U17: Johannes (links) freute sich zurecht über Platz 4. (Foto: A. Rall)
ME U19: Bettina (4. von links) schaffte es zwei Altersklassen höher sogar aufs Treppchen. (Foto: A. Rall)